AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltung der Bedingungen

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Reservierungen / Buchungsvereinbarungen für Veranstaltungen jeglicher Art, insbesondere Hochzeiten, Familienfeiern, Geburtstage, Firmenfeiern, Silvesterfeiern, Vereinsfeiern, Pauschalessen, die mit der Hexenritt Alm abgeschlossen werden. Sie können durch im Einzelfall ausgehandelte Vereinbarungen ersetzt werden. Dem Gast wird im ersten Angebot der Hexenritt Alm die AGB gesondert ausgehändigt oder, wenn die Anfrage fernmündlich oder per E-Mailerfolgt, der Link mitgeteilt, auf dem die AGB auf der Webseite der Hexenritt Alm eingesehen werden können.

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt erst durch die Antragsannahme (Bestätigung) der Hexenritt Alm zustande.

Vertragspartner ist die Hexenritt Alm und der Kunde, demgegenüber die Bestätigung erfolgt. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er der Hexenritt Alm gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag, sofern der Dritte auch als Vertragspartner auftritt und auch die Auftragsbestätigung erhält.

Preisänderungen

Vereinbarte Preise können nach Vertragsabschluss seitens der Hexenritt Alm entsprechend den zum Tag der Veranstaltung gültigen Preislisten geändert werden.

Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind – soweit nicht ausdrücklich andere Zahlungsbedingungen vereinbart sind – mit Zugang der Rechnung sofort, zum Zeitpunkt der Abreise, ohne jeden Abzug und in bar zur Zahlung fällig. Die Akzeptierung einer EC -Karte ist der Hexenritt Alm freigestellt,

Die Entgegennahme der EC-Karte erfolgt im Übrigen nur erfüllungshalber.

Vorauszahlungen

Die Hexenritt Alm ist berechtigt, von einem Gast Teil-/oder Gesamtvorauszahlungen zu verlangen.

Stornierungen, Stornogebühren

Die Stornierung von Veranstaltungen durch den Gast hat schriftlich zu erfolgen. Bei Stornierungen bemüht sich die Hexenritt Alm, die freigewordenen Veranstaltungskapazitäten anderweitig zu vermieten.

In Fällen der Stornierungen von Veranstaltungen seitens des Gastes oder der Nichtinanspruchnahme der von der Hexenritt Alm angebotenen Leistungen (Bewirtung), werden die bestellten und/oder reservierten, aber von dem Gast nicht angenommenen, seitens der Hexenritt Alm aber angebotenen vertraglichen Leistungen zu nachstehenden Pauschalen durch die Hexenritt Alm dem Gast berechnet:

 

Pauschale Essen und Buffets (Essen und Getränke zum Festpreis): Stornierung bis 3 Wochen vor Veranstaltungstag: 100% der gebuchten Pauschale

Hochzeiten, Geburtstage u.ä. (Dienstleistungen nach Einzelpreisen):

  • 6 Monate vor Veranstaltungstag: Pauschalierter Schadensersatz von 20,00 Euro pro reserviertem Teilnehmer
  • 4 Monate vor Veranstaltungstag: Pauschalierter Schadensersatz von 30,00 Euro pro reserviertem Teilnehmer
  • 3 Monate vor Veranstaltungstag: Pauschalierter Schadensersatz von 40,00 Euro pro reserviertem Teilnehmer

Die vorstehenden Stornogebühren fallen auch dann an, wenn die bestellten und reservierten Leistungen nur teilweise seitens des Gastes storniert wurden, wobei die genannten Pauschalen sich auf den Teil der Leistungen, welche storniert wurden, beziehen oder wenn der Gast ohne ausdrückliche Stornierung die bestellten und reservierten Leistungen nicht in Anspruch nimmt.

Die Stornogebühren werden um die Beträge vermindert, die durch die Weitervermietung der durch eine ersatzweise ein gebuchte Veranstaltung zum reservierten Termin erzielt werden konnten. Der Gast hat die Möglichkeit nachzuweisen, dass der Hexenritt Alm ein geringerer oder kein Schaden entstanden ist.

Haftung

Für die Haftung der Hexenritt Alm gelten die §§701-703 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Eine Haftung aus sonstigen Gründen ist ausgeschlossen, es sei denn, ein Schaden wurde von der Hexenritt Alm, deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Besondere weitere Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen, Hochzeiten, Geburtstage, Silvesterfeiern, Firmenfeiern, Familienfeiern, Vereinsfeiern, Pauschalessen, etc.

Reservierungen

Eine Reservierung wird spätestens mit Zusendung der vom Gast unterzeichneten schriftlichen Veranstaltungsreservierung bindend.

Teilnehmerzahl

Die in der Buchungsvereinbarung verabredete Teilnehmerzahl ist für beide Vertragsparteien verbindlich. Kann der Gast die Zahl der Teilnehmer nur ungefähr angeben, so sind Abweichungen von bis zu 10% nach oben oder unten gegenüber der zunächst angegebenen Anzahl möglich; allerdings ist die genaue Anzahl der Teilnehmer bis spätestens 2 Wochen vor der Veranstaltung definitiv mitzuteilen. Andernfalls übernimmt die Hexenritt Alm keine Garantie dafür, dass bei einer Erhöhung der Teilnehmerzahl darüber hinaus die Leistungen ordnungsgemäß erbracht werden; in diesem Fall geschieht die Abrechnung im Übrigen auf der Basis der tatsächlichen Teilnehmerzahl.

 

Bei einer Unterschreitung der vereinbarten Teilnehmerzahl erfolgt die Abrechnung auf der Basis der bei der Buchungsvereinbarung angegebenen Personenzahl, unter Berücksichtigung der Teilnehmertoleranz; im Übrigen gelten die Regelungen für Stornierungen (s. vorstehend) entsprechend.

Zeitlicher Rahmen der Veranstaltungen

Es gelten die allgemeinen Öffnungszeiten. Gebuchte Veranstaltungen enden spätestens um 02:00 Uhr des Folgetages.

Widerruf von Veranstaltungen

Hat die Hexenritt Alm begründeten Anlass zu der Annahme, dass der Gast oder die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder den Ruf des Hauses zu gefährden droht, sowie im Falle höherer Gewalt (z.B Sturm, Schneesturm, Brand, Streik etc.) kann die Hexenritt Alm jede Veranstaltung absagen, ohne zum Schadensersatz verpflichtet zu sein;

Wird eine Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt durch die Hexenritt Alm abgesagt, werden die Eintrittspreise erstattet.

Dekorationsmaterial, eigene Ausstattungen

Das Anbringen von Dekorationsmaterial oder sonstigen Gegenständen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Hexenritt Alm nicht gestattet. Für Beschädigungen der Einrichtung oder des Inventars, die bei Auf- und Abbau und/oder während der Veranstaltung verursacht werden, haftet der Gast ohne Verschuldensnachweis.

Der Veranstalter darf eigene Speisen und Getränke zu den Veranstaltungen grundsätzlich nicht mitbringen.

GEMA

Alle Musikveranstaltungen müssen vom Gast vorab der GEMA gemeldet werden. Die Gebühren der GEMA trägt der Gast. Die Hexenritt Alm wird vom Gast bezüglich eventueller Forderungen der GEMA, die aus unerlaubter Nutzung der Rechte der GEMA oder Dritter (z.B. wegen Nichtanmeldung durch den Veranstalter) entstanden sind, freigestellt.

Haftung

Der Gast haftet für Beschädigungen oder Verlust an Einrichtungen oder Inventar, die während der Veranstaltung durch die Teilnehmer verursacht werden, und zwar ohne Verschuldensnachweis. Das Einbringen von Gegenständen, wie Ausstellungsgegenstände, Dekorationsmaterialien, Vorführgeräten etc. erfolgt auf eigene Gefahr des Gastes und bedarf der vorherigen Absprache mit der Hexenritt Alm. Feuer- und gewerbepolizeiliche Anordnungen sind zu beachten. Für die Beschädigung oder den Verlust an sonstigen eingebrachten oder auf dem Parkplatz der Hexenritt Alm abgestellten Sachen, haftet die Hexenritt Alm nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Im Übrigen gelten die §§701-703 BGB entsprechend.

Zusätzliche Leistungen

Die neben den vereinbarten vertraglichen Leistungen entstehenden Kosten, insbesondere auch Kosten für Speisen und Getränke, die der Gast/Auftraggeber bei einer Veranstaltung im Innenverhältnis zu den Veranstaltungsteilnehmern nicht bereit ist zu bezahlen, die aber von den einzelnen Teilnehmern bestellt wurden, sind vor der Abreise von jedem Veranstaltungsteilnehmer selbst zu bezahlen. Geschieht das nicht, haftet der Gast/Auftraggeber gesamtschuldnerisch gegenüber der Hexenritt Alm für diese Kosten.

Sonstiges

Für diese Bedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen der Hexenritt Alm und dem Gast gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das für den Standort zuständige Gericht.

Komm zu uns!

Montag – Sonntag

10.00 – 17.00 Uhr

Küche bis 16.30 Uhr

Mittwoch

Ruhetag

KONTAKT

Telefon

+49 (0) 5520 / 999 5520

Mail

post@hexenritt-alm.com

Adresse

Große Wurmbergstraße

38700 Braunlage

Hier die GPS-Koordinaten:

10.54° Ost, 51.70° Nord